Fußball live auf Sky anschauen

Für Fußballfans hierzulande, die ein Interesse daran haben, die Spiele der ersten beiden Bundesligen an jedem Spieltag live oder in der Konferenz anzuschauen, ist ein Abonnement beim Pay-TV Sender Sky Deutschland die einzige Option. Denn Sky überträgt bereits seit dem Jahre 1993, damals noch unter dem Namen Premiere, die Spiele der deutschen Fußballbundesliga live. Doch während der Pay-TV Sender früher an jedem Spieltag lediglich einige wenige Partien übertrug, können sich die Fußballfans heutzutage sogar die parallel stattfindenden Begegnungen in einer Live-Konferenzschaltung anschauen. Um allerdings wirklich sämtliche Begegnungen aus der Fußball-Bundesliga ansehen zu können, benötigen interessierte Fußballfans hierzulande mittlerweile noch ein weiteres Abonnement.

Das Freitagsspiel bei Eurosport

Nachdem über Jahre hinweg sämtliche Begegnungen der Fußball-Bundesliga live und in der Konferenz bei Sky ausgestrahlt wurden, finden seit der Saison 2018/19 jetzt 30 Spiele an einem Freitagabend statt, die ausschließlich über den Eurosport Player im Internet zu sehen sind. Daher benötigen Fußballfans, die bislang nur ein Sky Abonnement besaßen, seit dieser Saison zusätzlich noch ein weiteres Abo bei Eurosport.

Damit haben die Verantwortlichen, die an der Vergabe der Senderechte für die Bundesligaspiele beteiligt waren, den Fans hierzulande allerdings keine große Freude bereitet. Denn neben den bereits rund 40 € im Monat für ihr Sky Abonnement, müssen diese nun auch noch zusätzlich ein Abo bei Eurosport abschließen, sofern sie wirklich dazu in der Lage sein möchten, sämtliche Partien der Fußballbundesliga live anschauen zu können.

Allerdings ist es damit für echte Fußballfans, die am liebsten sämtliche Spiele aus allen erdenklichen Ländern sehen möchten, noch längst nicht getan. Denn wer außer den Begegnungen der ersten beiden Bundesligen hierzulande auch an den Begegnungen der nationalen Ligen in England, Italien, Spanien oder anderen Ländern interessiert ist, der benötigt außerdem noch ein Abonnement beim Streaming-Anbieter DAZN, welcher die Rechte an den zuvor genannten nationalen Ligen hält. Für weitere Länder benötigt man eventuell sogar noch mehr Abonnemente.